Ehrung

thessalien_02der aus Thessalien/Griechenland stammenden und in Europa tätigen Priester durch den Verband der Thessalien-Vereine Europas
„VASSILIOS TSITSANIS“ e.V.

Der Verband der Thessalien-Vereine Europas „VASSILIOS TSITSANIS“ e.V. hat am 12. Oktober 2016 in Bielefeld das 12. Festival (mit Folklore, Musik und Tänzen) mit großem Erfolg gefeiert.

Das Programm des 12. Festivals wurde mit der Ehrung der aus Thessalien stammenden Priester, die der orthodoxen Kirche in Europa dienen, bereichert. Sie wurden für Ihr Engagement für die Pflege und Erhaltung des orthodoxen kirchlichen Geistes und der Spiritualität der in Europa lebenden Griechen ausgezeichnet.

Folgende Priester wurden ausgezeichnet:

  1. Amvrasis Apostolos, aus Karditsa                         Kirchgemeinde Herten
  2. Gallis Antonios, aus Elassona                                Kirchengemeinde Lübeck
  3. Makris Georgios, aus Kalambaka                          Kirchengemeinde Mühlacker
  4. Manolis Ioannis, aus Kalambaka                           Kirchengemeinde Duisburg
  5. Malamoussis Apostolos, aus Volos                        Kirchengemeinde München
  6. Noulas Christos, aus Kalambaka                            Kirchengemeinde Augsburg
  7. Papanikolaou Theodor, aus Kalambaka                Kirchengemeinde Bordeaux
  8. Tsompras Dimitrios, aus Volos                               Kirchengemeinde Bielefeld
  9. Tsurlis Sotirios, aus Kalambaka                              Kirchengemeinde Nürnberg
  10. Zerdalis Irodion, aus Larissa                                   Kirchengemeinde Krefeld

An der Veranstaltung nahmen teil Erzpriester Apostolos Malamoussis, Erzpriester Sotirios Tsurlis, Erzpriester Joanis Manolis und Erzpriester Dimitrios Tsompras, die diese Auszeichnung gerührt und tief bewegt entgegennahmen.

Die Übrigen Priester konnten nicht teilnehmen, da sie leider wegen Krankheit oder aufgrund anderer Verpflichtungen in ihrer Gemeinde, wie Taufen und Hochzeiten, die man nicht verschieben konnte, verhindert waren.

In ihren Dankesworten stellten die vier anwesenden Priester u.a. folgende Punkte in den Vordergrund:

Erzpriester Malamoussis dankte zum einen dem Verband für diese ehrenvolle Auszeichnung und symbolisch wegweisende Veranstaltung. Des Weiteren dankte er Seiner Eminenz dem Metropoliten von Deutschland Augoustinos für seine inspirierenden Strukturen und Beratungen, auf denen der kirchliche Dienst der Priester basiert, sowie allen Thessaliern, die sich ehrenamtlich und unermüdlich dem Werk und den Aufgaben der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland als Mitglieder im Kirchenrat und der Orthodoxen Diakonie (Frauengruppen in der Gemeinde) in verschiedenen Städten und Kirchengemeinden widmen.

Des Weiteren betonte Erzpriester Dimitrios Tsompras die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen und ihre Nachwirkungen in allen Lebensbereichen der Griechen in Deutschland.

Erzpriester Sotirios Tsurlis unterstrich insbesondere die Bedeutung des Priesteramtes sowie die Tatsache, dass zwei Mitglieder seiner Familie, nämlich sein Vater und sein Bruder, als Priester in Griechenland und Amerika tätig sind.

Zudem zeichnete Erzpriester Joanis Manolis seinen priesterlichen Lebensweg nach, indem er sich bei Erzpriester Malamoussis herzlichst für seine Ermutigung Pfarrer zu werden und seine Begleitung in seinem pastoralen Leben bedankte.

Bei der Veranstaltung waren anwesend der Griechische Generalkonsul in Düsseldorf, Herr Gregory Delavekouras, der Vorsitzende des Verbandes der Thessalien-Vereine Europas „VASSILIOS TSITSANIS“ e.V., Herr Diamantis Gikas, sowie alle Vorstandsmitglieder des Verbandes und die Vorstände der thessalischen Vereine, die am Festival teilgenommen haben.

Das Grußwort, die Segenswünsche und den Dank Seiner Eminenz des Metropoliten von Deutschland Augoustinos übermittelte der Pfarrer der griechisch-orthodoxen Gemeinde Bielefeld, Erzpriester Dimitrios Tsompras.

Eine detaillierte Beschreibung des 12. Festivalprogramms finde Sie im Internet unter dem Link:   facebook

Der Bischöfliche Beauftragte für die staatlichen Belange im Freistaat Bayern

Apostolos MalamoussisErzpriester des Ökumenischen Patriarchats

thessalien_02

v.l. Erzpriester Dimitrios Tsompras, Generalkonsul Gregory Delavekouras, Erzpriester Sotirios Tsurlis, Vorsitzender Diamantis Gikas, Erzpriester Ioannis Manolis, Erzpriester Apostolos Malamoussis, Herr Ioannis Batziolas, Vorsitzender des Thessalischen Vereins Bielefeld.

thessalien_01

Erzpriester Dimitrios Tsompras, Generalkonsul Gregory Delavekouras,  Vorsitzender Diamantis Gikas, Erzpriester Apostolos Malamoussis, Herr Ioannis Batziolas, Vorsitzender des Thessalischen Vereins Bielefeld.